Herzlich Willkommen

In unserem Verein sind Schützinnen und Schützen aller Altersstufen aktiv und wir freuen uns jederzeit auf neue Kameradinnen oder Kameraden.
Das abwechslungsreiche Jahresprogramm erlaubt es allen, sportliche Höchstleistungen mit Geselligkeit zu vereinen und die gute Kameradschaft zu pflegen.
Unser Ziel ist es, unserem Nachwuchs mit einer fundierten und seriösen Ausbildung den Einstieg in den anspruchsvollen Schiessport zu ermöglichen. Die tollen Resultate und zahlreiche Kranz Auszeichnungen an den Schützenfesten, sind der sichtbare Erfolg dafür.
Sie sind herzlich eingeladen, jederzeit aktiv an unseren Anlässen teilzunehmen.
Unsere Trainingsabende am Mittwoch oder das Eidgenössische Feldschiessen eignen sich hervorragend um ganz ungezwungen die ersten Versuche mit den verschiedenen Sportgeräten zu unternehmen.
Ihr Interesse an unserem Verein und ihre Sympathie für unseren schönen Schiessport freut uns sehr.

Zielgenauigkeit

Köpfchen

Action

Durchblick

Vereinschronik

Eine kurze Vereinschronik der SG Sirnach – Busswil

1900: Trennung der damaligen Schützengesellschaft Sirnach in gutem Einvernehmen in die Feldschützengesellschaft Sirnach und den Militärschiessverein Sirnach, jeder Verein mit dem Ziele, nach seinem Ermessen und Können der uns Schweizern eigenen Schiesskunst zu huldigen.

10. März 1951: fast einmütige Zustimmung beider Vereine zum Zusammenschluss zur neuen Schützengesellschaft Sirnach. Nach einer wechselvollen Zeit und doch durchdrungen vom Geiste der Verbundenheit.

07. April 1951: Gründungsversammlung der Schützengesellschaft Sirnach mit dem Wahlspruch der alten Eidgenossen:
„ Wir wollen sein ein einig Volk von Brüdern,
in keiner Not uns trennen und Gefahr;
wir wollen frei sein wie die Väter waren,
eher den Tod als in der Knechtschaft leben.“
Was wohl mit dem erst kurze Zeit zurückliegenden Kriegsende zusammen hängt.

1952: Gesuch des Hinterthurgauer Militärschiessverein um Benützung der Schiessanlage Hochwacht.

1974: Anschaffung der 2. Vereinsfahne, verbunden mit einem Stand- und Fahnenweihschiessen.

1984: Gemeinsam durchgeführtes Kantonalschützenfest „Oberes Murgtal“. Einbau der ersten elektronischen Scheiben.

1997: Anschaffung der heutigen Vereinsfahne, verbunden mit einem Fahnenweihschiessen.

1999: Fusion mit der damaligen Feldschützengesellschaft Hub – Busswil zur heutigen Schützengesellschaft Sirnach – Busswil.

2004: Einbau der Lärmschutztunnels.

2013: Umfassende Sanierung rund um den Scheibenstand und Einbau von
Kugelfangkästen.

Vorstand

Präsidentin
Marianne Bösch
Othmarstrasse 10
9500 Wil

Vize Präsident 
Walter Scholz
Widenackerstrasse 9
8372 Wiezikon

Aktuar
Christian Hofer
Sonnenmatt Süd
9573 Littenheid

Kassier 
Valentin Lutz
Innere Kettstrasse 8
8370 Sirnach

Jungschützenleiter
Thomas Stoob
Sonnenbergstrasse 8
8370 Sirnach

Munitionsverwalter
Urs Pfund
Wiesenstrasse 20
8370 Sirnach

Anlagewart
Max Stoob
Sonnenbergstrasse 8
8370 Sirnach

Partner

Rest. Bahnhof Sirnach

Bäse-Beiz im Roset 1

webwirkung
Oberhelfenschwil